Handpritschenwagen Transportwagen Handwagen Plattformwagen

Handpritschenwagen in verschiedenen Ladeflächegrößen mit Luft.- od. Vollgummireifen. Diese Transportwagen können auch an Zugmaschinen gehängt werden.
Handpritschenwagen

Handpritschenwagen mit und ohne Seitenwände

Mit den stabilen Handpritschenwagen können Sie die Ladung immer schnell und gesichert transportieren. Es gibt sie mit Seitenwänden, Verstärkungen oder einer Kompletten Umrandung. Wände, die wie bei einem Anhänger gebaut sind, gibt es ebenfalls hierfür.

Material und Verarbeitung

Durch die voll gummierten Reifen, ist der Handpritschenwagen ganz leicht in Bewegung zu setzten. Auch eine Luftbereifung ist möglich. Diese macht den Pritschenwagen etwas leichter, wodurch er besser zu bewegen ist. Zughilfen kannst Du dir optional mitbestellen. Die Wagen gibt es wahlweise ohne oder mit einer Umrandung. Diese sichert die Ladung zusätzlich und trägt zur Stabilität bei. Die Ladungshöhe beträgt bei den meisten Pritschenwagen in dieser Kategorie 410 mm. Man kann auch eine höhere Ladung verwenden, diese sollte dann aber besonders gut gesichert sein, damit der Wagen nicht kippen kann oder die Reifen nachgeben. Einige Wagen gibt es mit einer Bordhöhe von 220 mm. Durch die Bremsen, die automatisch auf die Vorderbremsen wirken, kann der Handpritschenwagen auch im voll beladenen Zustand gut zum Stehen gebracht werden. Mit einer speziellen Siebdruck-Beschichtung wird die Oberfläche des Handwagens rutschfest gemacht wodurch die Ladung nicht herunterfallen kann.

Besonderheiten

Das mehrschichtige wasserfeste Sperrholz hält großen Belastungen gut Stand. Mit dem Rahmen aus Stahlrohren können Sie auch mal hängen bleiben. Der beschichtete Lack ist Stoß- und Kratzfest. Dadurch wird er Wagen auch bei kleineren Transportunfällen kaum beschädigt. Die hochwertige Rollenlagerung versichert, dass die Reifen in jedem Zeitpunkt flüssig laufen und kaum gewartet werden müssen. Im Zusammenspiel mit den Vollgummireifen hat sich dieses Konzept in den Jahren durchgesetzt und wird in dieser Zusammenstellung auch bei kleineren Transportmitteln wie Schubkarren verwendet. Mit den Stahlrohr Gitterwänden können Sie die Ladung besser sichern und auch eine Ladung über die angegeben Maße ist oft möglich. Die Gitterwände können Sie an den beiden Enden anbringen. Auch ein Vollgitter ist möglich. Der größte Handpritschenwagen mit Gitterwänden ist ausgelegt für eine Ladung von 480 mm. Diese kann mit einer zusätzlichen Sicherung wie Gurten erhöht werden. Optional kann eine Deichsel und eine Zugöse an dem Wagen angebracht werden. So ist dieser perfekt für Kleinkrafträder oder kleinere Traktoren. Die Deichsel hat einen Sicherheitshandgriff. Die gedämpfte Rückstellung ermöglicht ein sanftes Abbremsen des Wagens.
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)