Holzstühle - Besucherstühle - Massivholz Stühle

Holzstühle - Besucherstühle  - Massivholz Stühle
Wir bieten hier eine reichhaltige Auswahl an Holzstühle für den gewerblichen Bedarf. Die Besucherstühle sind mit Armlehnen u. ohne Armlehnen, mit Polster u. ohne Polster verfügbar. Einige sind Stapelstühle und können praktisch transportiert u. verstaut werden. Von modern bis konservativ, von Schichtholz bis zu Massivholz. Nehmen sie sich etwas Zeit und vergleichen sie die Preise aus unserem umfangreichen Angebot.
Massivholzstühle mit Armlehnen - Mabelle 20 AL
Robuste Massivholzstühle mit Armlehnen i höchster Qualität! Dieses Produkt ist aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit umweltfreundlichem Lack.
241,00 EUR
 
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Massivholz Stühle Eiche  - Left massiv Eiche
Holzstühle massiv Eiche jetzt zum Top Preis! Diese Massivholz Stühle sind mit Sitzpolster. Jetzt Massivholzstühle versandkostenfrei online kaufen!
Staffelpreise:
ab 8 Stk.
je113,00 EUR
135,00 EUR
 
Staffelpreise:
ab 8 Stk.
je113,00 EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 15 (von insgesamt 15)

Holzstühle, die ausdrucksstarken Sitzgelegenheiten

War es im Mittelalter noch den Hausherren oder dem Bürgertum vorbehalten, sich auf einem Stuhl niederzulassen, so hat sich die gesellige Sitzgelegenheit inzwischen fest etabliert. Vom unbequemen Schemel über die Bank zum Stuhl. Das ist in etwa die kurze Geschichte eines Möbelstückes, das sich seinen Weg durch viele Generationen gebahnt hat. Ob in den eigenen vier Wänden, in öffentlichen Räumen, Arztpraxen, Kanzleien oder in Firmen, Besucherstühle und andere Sitzgelegenheiten sind nicht wegzudenken. Designer waren und sind schon immer inspiriert von dem unkomplizierten Aufbau des Stuhles. Sowohl der bekannte Le Corbusier Freischwinger als auch der Verner Panton Plastikstuhl sind ein Begriff und Vorbild für Funktion und Design. Die unmittelbare Ergänzung zum Stuhl ist der Tisch. Aber ein Tisch kann nicht ohne Stuhl, umgekehrt ist das möglich. Stühle können für sich alleine, im Kreis oder in einer Reihe aufgestellt werden. Eine einladende Geste ist mit ihnen verbunden. Wer kennt es nicht, den heimlichen Blick nach einem Stuhl nach einer längeren Wartezeit im Stehen. Gemütlichkeit und Entspannung senden die Vierbeiner in der Regel aus. Verschiedene Materialien werden für die Herstellung von Stühlen verarbeitet. Leder, Metall, Rattan und Möbelstoffe geben jedem Stuhl seine individuelle Note. Als Klassiker gelten die Holzstühle. Bei uns finden Sie verschiedene Varianten. Hochwertige Qualitätsmerkmale zeichnen diese Stühle aus.

Caden, Break, Johannes oder Lillan

Besucherstühle mit diesen Namen sind individuell und mit handwerklichem Geschick hergestellt. Mabelle präsentiert sich mit einem Gestell aus Massivholz, mit einer gepolsterten Sitzfläche und einer gepolsterten Rückenlehne. Diese Ausführung lädt zum Warten ein. Das wird garantiert bequem. Eine Steigerung der vollkommenen Bequemlichkeit ist das Modell mit Armlehnen. Selbstverständlich haben die Mitstreiter nur einen anderen Namen, eine Verarbeitung aus Holz, hochwertige Polsterungen und angenehme Sitzeigenschaften können Caden, Johannes oder Lillan ebenfalls aufweisen. Lassen Sie sich inspirieren! Entdecken Sie die Holzstühle für sich und Ihre Ansprüche. Einen weiteren Vorteil haben die modernen Zeitgenossen, sie sind stapelbar und benötigen relativ wenig Platz, wenn sie nicht zum Einsatz kommen. Aber wenn sie gebraucht werden, dann bieten Sie Ihnen und Ihren Besuchern bequeme Möglichkeiten sich beim Warten oder beim Zuhören eines schönen Konzertes zu entspannen. Farblich können die Besucherstühle mithalten. Ob Mahagoni-, oder Walnussholz kombiniert mit einem roten, blauen oder grünen Stoff- oder Kunstlederbezug, ihr Charme und ihre Funktion überzeugt in jeder Ausführung. Geben Sie Ihrem Warteraum ein neues Gesicht. Ihre Gäste, Besucher, Patienten oder Klienten werden es zu schätzen wissen, in einem bequemen Stuhl Platz zu nehmen.

Gastronomiestühle

Für unsere Gastronomiestühle haben wir einer extra Rubrik eingerichtet. Klicken sie hier weiter...

Gastronomiestühle